4 Osterbräuche + Gratis Osterkarte zum Ausdrucken

4 Osterbräuche + Gratis Osterkarte zum Ausdrucken

Ostern steht vor der Tür und damit dürfen Osterhase, Ostereier und weitere Traditionen nicht fehlen. Im folgenden Text habe ich vier Osterbräuche zusammengetragen und außerdem noch ein kleines Geschenk, in Form eines Freebies, für euch. Die kostenlose Osterkarte zum selbst Ausdrucken findet ihr am Ende des Artikels. 

Der Osterhase

Denkt man an Ostern, dann ganz sicher auch an ihn, den Osterhasen. Der Osterhase ist, dem Brauch nach, verantwortlich für das bemalen und verstecken der Ostereier und legt heutzutage oftmals noch ein paar kleine Geschenke ins Osternest. Dabei gibt es ganz verschiedene Vorstellungen, wie der Osterhase denn nun aussieht. In heutigen Illustrationen und Bildern bekommt er häufig ein paar menschliche Eigenschaften, sowie Kleidung. 

Doch woher kommt der Brauch des Osterhasen überhaupt?

Es war nicht immer der Osterhase, der die Ostereier brachte. Früher gab es auch andere Tiere, die mit dem Bringen der Ostereier in Verbindung gebracht wurden. Einige Beispiele sind: Hahn, Osterhenne, Fuchs, Kuckuck, …

Es kann nicht eindeutig gesagt werden, woher der Osterhasen Brauch denn jetzt kommt, doch es gibt verschiedene Erklärungsversuche. Eine Theorie ist, dass der Hase – genau wie das Ei – als Symbol für Fruchtbarkeit gilt. Zusätzlich könnte das Paarungsverhalten von Hasen zur Osterzeit dazu beigetragen haben, dass der Hase sich als Symbol durchsetzen konnte. Auch stößt man auf eine Geschichte über ein missglücktes Osterbrot, dass eigentlich die Form eines Lammes haben sollte, jedoch eher einem Hasen geähnelt hat.

Die Ostereier

Zur Osterzeit dürfen sie auf keinen Fall fehlen: Bunt bemalte Ostereier. Die Ostereiersuche gehört bei den meisten zum Osterfest dazu, und auch in der Osterdeko findet man die verzierten Eier in zahlreichen Variationen.

Woher kommt die Tradition der Ostereier und der Ostereiersuche?

Das Dekorieren und Bemalen von Eiern reicht weiter zurück, als man glaubt. Damals wurden bemalte Eierschalen, oft als Grabbeigabe verwendet. Das Ei gilt außerdem als Symbol des Lebens und der Fruchtbarkeit.

Da damals zur Fastenzeit keine Eier gegessen werden durften, wurden sie hartgekocht, um die Haltbarkeit zu verlängern, somit konnten sie auch nach der Fastenzeit noch gegessen werden. Hier kommt auch das Färben der Eier ins Spiel, denn um jüngere von älteren Eiern zu unterscheiden, färbte man sie unterschiedlich.

Die Ostereiersuche lässt sich vermutlich auf einen heidnischen Brauch zurückführen, bei dem man Eier verschenkte, um der Frühlingsgöttin Ostara zu huldigen. Die Kirche verbat diesen Brauch, was die Menschen veranlasste, die Eier heimlich zu verschenken.

Das Osterfeuer

Osterfeuer werden meistens in der Nacht von Ostersamstag auf Ostersonntag, mancherorts aber auch erst abends am Ostersonntag, entzündet. Dieser Brauch hat eine lange Tradition und war ursprünglich ebenfalls ein heidnischer Brauch, der die Rückkehr der Natur begrüßte.

Das Osterfeuer steht symbolisch für die Wiederauferstehung von Jesus Christus und diente gleichzeitig dazu, den Winter zu vertreiben und den Frühling einzuläuten.

Ostergebäck

Ostergebäck umfasst verschiedenes, traditionelles Gebäck zur Osterzeit. Insbesondere Hefegebäck ist sehr beliebt und wird in Variation von Zöpfen, Osterhasen oder Kränzen gebacken. Ein Beispiel ist das Osterbrot, welches zum Brauch des Fastenbrechens gehört.

Das waren ein paar der bekanntesten Osterbräuche hierzulande. Doch es gibt sicherlich noch eine lange Liste von weiteren Traditionen.

Gratis Osterkarte zum Ausdrucken

Hier gibt es die Karte mit Ostergrüßen zum Ausdrucken als PDF-Datei. Das Format der Karte ist DIN A6 und sie ist als Klappkarte gestaltet, so dass ihr in der Innenseite noch einen netten Gruß hinterlassen könnt. Die Grafiken für die Gestaltung der Karte sind übrigens aus meinem Set, Watercolor Flowers and Leaves Graphics. Mehr über das Set findet ihr etwas weiter unten. Viel Spaß mit der Karte und Frohe Ostern …

Osterkarte zum Ausdrucken

  • Maße der Karte: DIN A6
  • Klappkarte
  • 300 DPI
  • Format: PDF

Möchtet ihr selbst eine Karte gestalten und es fehlen euch noch die passenden Grafiken?

Dann schaut doch in meinem Shop auf Creative Fabrica vorbei. Dort findet ihr verschiedene Grafiken, Cliparts und Pattern Designs, die ihr für eure Designs verwendet könnt.

Watercolor Flowers and Leaves Graphics Set

Dieses Set mit handgemalten Aquarell Grafiken besteht aus:

– 14 Floralen Grafiken
– über 40 Blätter Grafiken
– 10 Floralen Rahmen (siehe Osterkarte oben)
– 8 vorgefertigten floralen Kompositionen

Klickt den Link um mehr zu erfahren …

Hier geht’s zum Grafiken-Set auf Creative Fabrica*

*Affiliatelink/ Werbelink: Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliatelink. Wenn du über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision.